Mittwoch, 28. August 2013

Postschrank

Vor ein paar Tagen ist er gekommen mit der Post, mein in Ebay erstandener kleiner Schrank. Wie so oft habe ich das Vorher-Bild vergessen!





Der Lack war schon ziemlich abgeblättert und eher beigecreme-farben.
Nun ist er weiss, innen habe ich die etwas schäbigen Böden mit Folie beklebt (hatte noch einen Rest) und nun kann ich die Post toll in Fächer vorsortieren, bevor ich dann irgendwann die lästige Ablage mache. So liegt aber nicht alles auf einem großen Stapel. Dazu ein hübscher Knopf, fertig.

Ein besonderes Schnäppchen der Woche war eine GREENGATE-Flasche. Hab sie für sage und schreibe 10,80 Euro in einem Laden in Nähe meines Arbeitsplatzs entdeckt. Und den habe ich im Internet entdeckt, als ich nach reduzierten Greengate-Artikeln im Netz suchte. Als ich mir die Rubrik zum Ladengeschäft angeschaut habe, war ich ganz von den Socken, dass es so nah von mir ist!


Dazu gab es im Sale noch  Spülmittel von House Doctor:


Weiterhin habe ich eine Dokumentenmappe mitgenommen:


Und zwei schöne Eierbecher aus der Mynte-Serie von IB Laursen



Freue mich schon auf´s Wochenendfrühstück! Unter der Woche  sind gekochte Eier utopisch! Jetzt nach den Sommerferien und an der neuen Schule müssen wir noch früher raus und es muss sich erst mal alles etwas einpendeln. Aber es läuft gut - neue Schule - neue Freunde - spannende Zeit für unseren Großen, der jetzt in der Fünf ist.

Wünsche Euch allen noch eine schöne Restwoche und ein traumhaftes Wochenende
Bettina

Sonntag, 18. August 2013

Das Ende der Nähpause....

... sie stand lange still, meine Nähmaschine. Der Sonnenschein hat mich ständig nach draußen gezogen, ich war viel Schwimmen mit meinem Sohn, mal Radfahren, mit dem Hund unterwegs. Wir haben abends immer lecker gekocht oder gegrillt und gemütlich draußen gegessen, ich habe gegärtnert oder einfach nur auf der Bank mit ein paar netten Zeitschriften entspannt. So langsam aber fing es nun wieder an zu jucken. Immer wenn ich an meinem Nahplatz vorbeigelaufen bin, dachte ich: "Du musst doch mal wieder was nähen!". In der Tat, denn ich hatte noch einen unerfüllten Nähauftrag einer lieben Arbeitskollegin offen: Einen Babyschlafsack.




Heute war das Wetter dann mal nicht so und ich hatte richtig Laune zum Nähen. Da kam auch die Idee für den Schlafsack. Das Schnittmuster habe ich von einem alten Schlafsack abgenommen, den mir meine Kollegin gegeben hat. Ist sicherlich geometrisch nicht ganz perfekt - aber kuschelig und süß ist er allemal.

Zum Nähen habe ich mir die Anleitung der WIKIMÜ-Mütze hergenommen. Das heißt also, der Schlafsack hat ein Innenfutter. So kann man ihn im Grunde auch wenden. Das Innenteil ist aus einem blauen Sweatstoff. So ist er mit zwei Lagen kuschelig, aber auch noch nicht zuuuuu warm.

Damit ist die wochen- ja fast monatelange Nähpause dann wohl erst mal beendet. Durch das Nähen für das Schulfest war es fast schon zu viel und ich hab gemerkt, wie ich einfach echt keine Lust dazu hatte.

Jetzt ist der Bann gebrochen :-)
Aber morgen ist der letzte Ferientag. Dienstag haben wir Einschulung an der weiterführenden Schule und dann muss sich sicherlich erst mal alles wieder einpendeln. Tja, und mein Urlaub ist auch vorbei....

Aber mit so einem gemütlichen Nähmittag wird man auch mit dem nahenden Herbst etwas versöhnt. Freue mich auch schon wieder auf die Gemütlichkeit der dunkleren Jahreszeiten.... Aber gegen einen schönen Spätsommer ist natürlich auch nichts einzuwenden :-)

Wünsche allen eine schöne Woche
Liebe Grüße
Bettina

Sonntag, 11. August 2013

PIZZA - super lecker vom Weber Pizzastein ....

... unser Abendessen gestern Abend. Die erste war noch nicht gerade das Meisterstück. Die Glut war noch zu heiß und der Boden war unten ziemlich schwarz. Die zweite war dann perfekt. Das nächste Mal werden wir den Teig aber etwas dicker machen. Das war auch noch nicht ganz optimal. Aber der erste Versuch auf dem neuen Weber Pizzastein war schon mal super lecker!

Belegt habe ich meine Hälfte mit Rucola, Büffelmozarella, rohem geräucherten Schinken, Tomaten, Oliven und roten Zwiebeln. Die Männer haben sich klassisch für Salami Schinken entschieden mit geriebenem Käse (linke Hälfte), immerhin mit ein paar Rucolablättern.

Auf den Boden habe ich Tomatenmark mit getrockneten Tomaten, Olivenöl und Italienmischung von Herrmann-Gewürzen geschmiert. Nächste Woche gibt es sicherlich noch mal Pizza, und Flammkuchen! Den muss ich auch unbedingt versuchen. Für´s perfekte Grillen aber ist mein Mann zuständig - ich bin quasi für die Grillvorstufe verantwortlich :-)


 

Der Stein ist wirklich eine gute Investition. Ist zwar mit rund 50 Euro  nicht ganz billig, aber man kann ihn im Herbst ja auch im Backofen verwenden. Und die Pizza ist wirklich super gut.

Und es ist Sommer: Das heißt Frühstück

auf dem Balkon. Das genieße ich im Urlaub besonders. Wegfahren können wir nicht und da sind wir natürlich froh über dieses bombastische Wetter in der Heimat.

Da wir viel Schwimmen gehen und abends gerne gemütlich was Leckers zum Essen machen und lange auf der Terrasse sitzen, komme ich weder zum Nähen noch zum Bloggen. Heute dachte ich aber, wenigstens ein bisserl was müsste mal ins Netz, damit ich es nicht ganz verlerne über die Sommerwochen :-)

Beim Frühstück kommt mein neues Service immer zum Einsatz. Es wirkt robust und getöpfert und gefällt mir von der Farbkombi sehr gut. Ich habe lange überlegt, ob ich eine Greengate-Serie starte, habe mich dann aber doch für Jet von Ter Steege entschieden. Angefangen hat´s mit einer einzelnen Tasse, die ich in einem Secondhand-Laden erstanden habe. In Ebay habe ich dann drei Vorratsdosen für 3,50 Euro erstanden (eine kostet neu 19,95 Euro) und dann habe ich mit dem Service auch weitergemacht. Harmoniert auch schön mit der Mynte - Serie.






Was ich auch liebe, sind alte rot-weisse Serien wie z. B. das Fasan von Villeroy & Boch. Lässt sich auch ganz gut damit kombinieren.

Was mir schön die ganze Zeit so gut gefällt, sind die rosanen Retro-Lampen, die es z. B. auch von IB-Laursen gibt (Mynte). Gestern waren wir seit langem mal wieder beim Schweden in blau-gelb und siehe da - es gibt Lampen in rosa - und ganz Retro. Die musste einfach mit! Und sie war auch ne ganze Ecke günstiger.

 
 
 

Ganz kostenlos gab´s dafür den hier - heute morgen bei der Hunde-Runde.

 
 
Mit der Hunde-Runde fangen meine Urlaubtage im Moment an. Ich finde diese sommerliche Morgenluft einfach herrlich, wenn der feuchte Waldboden noch riecht und durch die Baumkronen schon wieder die Sonne durchkriecht.
 


 
 
 
 
 
Auf dem Weg komme ich immer an Brombeeren vorbei. Hmmm, lecker. Sie sind in den letzten Tagen richtig schnell gereift. Eigentlich wollte ich mittags mit dem Töpfchen los, hab´s aber nicht geschafft. Mein Sohn hat mir jetzt berichtet, dass er einen Mann gesehen hat, der ganz viele Brombeeren gepflückt hat.... Supi! Aber es sind noch reichlich da und ich muss die nächste Reifewelle einfach besser abpassen!
 

 
 
Die Büsche sind alles wilde Brombeeren!
 
 
Hoffentlich bleibt das Wetter noch etwas. Freue mich schon auf die Runde morgen früh!
Wünsche allen eine Gute Nacht und einen schönen Start in den Tag.
 
Bettina