Samstag, 16. August 2014

Alte Fensterläden - neuer Look

Endlich ist es gelöst, unser Kabelproblem im Schlafzimmer. Aus der Wand schauten nämlich alte Stromkabel heraus. Ursprünglich stand der Kleiderschrank davor, da war es kein Problem. Bis wir dann umräumten... Jetzt sind sie verschwunden, hinter alten Fensterläden, die ich mit Kreidefarbe wieder in Schuss gebracht habe.



In die kahle Ecke kam dann noch ein hübsches Wandregal, das ich bei Dawanda erstanden habe. 





Was habe ich noch verändert? Eine Kleinigkeit, die große Wirkung hat, wie ich finde. Mein Mann allerdings erklärt mich für diese Feststellung für verrückt :-)





wie ihr seht, habe ich die Vorhänge hier unten hängen. 
Und jetzt, nachdem ich im Urlaub auch endlich mal alle gesäumt und die Fenster geputzt habe,
hängen sie oben! 





Mir gefällt es so viel besser. Ich kann jetzt schön auf mein kleines Beet draußen schauen und auf der Fensterbank ist jetzt auch mehr Platz. Da will ich demnächst nämlich die Geranienstecklinge unterbringen....

ZOOM: 




Bei dem bescheidenen Wetter habe ich mir mal einen warmen Tee gemacht. Mit Früchtetee von Herrmanns und dazu ein paar Blättchen Marokkanische Minze. Hmmmm, lecker!

Damit ist jetz auch mal die schöne Kanne von IB Laursen eingeweiht. 

Ihr merkt, türkis / grün sind gerade meine Farben :-)





So war ich total begeistert, als mein Dad beim Dachbodenaufräumen diese coole Kindernähmaschine aus den Kindertagen meiner Mutter aufgestöbert hat. Jetzt schmückt sie die Fensterbank im Ess-/Nähzimmer.





Und dieses Bild mit grünem Hintergrund vom Möbelschweden musste auch mit. War supi reduziert von 14,99 auf 8,99 Euro. Na wunderbar!

Unser Hochzeitsgeschenk meiner Eltern, die antike, aufgearbeitete Waage, die symbolisch das Gleichgewicht der Partner in der Ehe symbolisieren soll, hat auch einen neuen Platz gefunden. Damit hat sie auf der breiten Fensterbank Platz für die Stecklinge gemacht. Dort stehen sie dann schön hell und warm. 







da stand sie vorher: 




jetzt haben auf dem breiten Stück links die Töpfe ihren Platz gefunden, 
nur die Geranien sind noch nicht drin :-)

ein paar Vergissmeinnicht haben sich selbst ausgesät, die werde ich wohl auch noch mal zwischenparken...





mal schauen, was ich morgen im Garten richten kann. Hoffe mal auf einen Sonnenstrahl, dann kann ich Euch unser Gartengroßprojekt mal vorstellen. 

LG
Bettina