Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ups, ganz vergessen: Der Schneehund!

Wenn er schon mal so schön still hält, dann will ich ihn der Welt auch nicht vorenthalten!






Und jetzt auf zu den Silvester-Vorbereitungen. Hab Brot gebacken und ein neues Rezept ausprobiert. Wenn es schmeckt, gebe ich es in den nächsten Tagen gerne weiter. 

Herzliche Grüße
Bettina

Es ist angerichtet.

Eine Portion locker fluffige Winterwatte. 




Bettina

Gartendeko im Schneezauber am 31.12.2014

Hier seht ihr die Bilder, die verschiedene Gartendeko zum Motiv haben.








*********










*********











************









**********









**********







********









*********











********










********










******










******










********







 Einen guten Rutsch wünscht Euch
Bettina

Baum- und Ast-Schneezauber am 31.12.2014

Die frostige Gartenreise geht weiter:




so sieht es auf der gegenüberliegenden Strassenseite aus. 






der kleine Fliederbaum neben der Gartenhütte





der Blick von der Gartenhütte aus





*******









********







Nachbars Grundstück mit Blick von unserem Gelände aus. 



LG
Bettina 





Blumen-Schneezauber am 31.12.2014

Heute ist es ganz diesig bei uns und die Landschaft erscheint wie in einem geheimnisvollen Schleier. Da bin ich mit der Kamera durch den Garten geflitzt und hab mal die letzten Gartenbilder für 2014 eingefangen.  Hier die Blumen-Serie.



Herbstanemone






türkischer Dost
im Dezember





im Oktober




Patagonisches Eisenkraut
im Dezember 





im Oktober






Salbei




Patagonisches Eisenkraut




???





Hortensie
im Dezember 





im Oktober




Rosmarin





Frostige Grüße aus der warmen Schneiderstube

Bettina 

Dienstag, 30. Dezember 2014

Unser kleines Winterwonderland



Ich finde, die Schneebilder bringen die Struktur des Geländes optisch auf den Bildern besser rüber als die Rasenaufnahmen. Hinter unserem Haus kommt nur das Gründstück und dahinter dann freie Wiesenflächen und der Wald. 































Die nächsten Tage versuche ich mal die Aussicht von ganz oben einzufangen, wenn das Wetter mitmacht. 

LG
Bettina

Hülle für ein Glas- Windlicht

Noch ein Gemütlichkeitsprojekt. Hab noch einen letzten Rest von meinem Greengate-Schätzchen Sophie Vintage und habe einem einfachen Glaswindlicht ein neues Kleid verpasst. Die Anleitung für die kleine Glasvariante vom Möbelschweden gibt es bei Farbenmix als Freebook. Für das große Format musste ich selbst eine Vorlage zurechtbasteln.












Die Kanten werden einfach mit Schrägband eingefasst. 

Den Stoff habe ich auch für meine Kissenhüllen und die Patchworkdecke benutzt. Fügt sich wunderbar ein, das Lichtchen - und war ganz schnell und einfach herzustellen. 

LG
Bettina 




Häkel-Spültuch

Eine schöne Beschäftigung für einen Winterurlaubstag zuhause. 





Die Anleitung findet ihr wieder bei "Versponnenes". 





es geht wirklich sehr einfach und auch relativ schnell. 

Mal was anderes. Es wird mit halben Stäbchen gehäkelt und die Struktur des Tuchs eignet sich gut zum Rubbeln beim Spülen. Ich habe ein Topflappengarn aus reiner Baumwolle verwendet. 


LG
Bettina 








Ein listiges Weihnachtsgeschenk - oder besser zwei, oder drei

eigentlich hatten wir vereinbart, dass wir uns dieses Jahr nichts schenken. Haben uns ja schon die Wohnzimmerrenovierung geschenkt. Dann hab ich bei Mollegaarden so schöne Blechschilder entdeckt. Die hab ich bestellt, eingepackt, und hab sie uns einfach von unserem Sohn schenken lassen:-). Denn das gehörte nicht zum Deal, dass er uns auch nichts schenken darf. 

Schild für meinen Mann: 






Darf ich kurz vorstellen: The Dog.






Zurück zum Thema! Schild für mich: 





Darauf werde ich mich das kommende Jahr sicherlich ab und an mal berufen :-)


Und dann gab´s noch eins für uns zusammen: 





Foto ist leider etwas zu rot geworden. Die Farbe passt vortrefflich zum Gartenhaus. Mein Mann hat im Herbst schon immer gesagt: "Draußen nur Kännchen", wenn mein kaffeesüchtiger Papa sich auf der Terrasse niedergelassen hat. Über das Schild hat er sich richtig gefreut. Naja, über die anderen auch, aber doch nicht ganz so wie über dieses hier.

Das Schild muss allerdings noch etwas auf seinen Einsatz warten, denn derzeit ist der Cafebetrieb "auf der Alm" eingestellt. 





Bei uns schneit´s heute mächtig. Mal schauen, ob ich nachher noch mal die Nase nach draußen stecke. Hoffentlich vergesse ich den Foto nicht wieder. Wenn ich dann unterwegs bin, entdecke ich so viele schöne Motive, die ich dann nur in meinem Kopf mit nach Hause bringe. 

Gestern hab ich bei meiner Runde einen eingewachsenen Baum entdeckt. Der Parasit war tiefdunkelgrün, der Baum blattlos und hat den Blick auf die Kletterpflanze ganz freigegeben. Ich muss mal näher ran und rauskriegen, was es ist.... Vielleicht laufe ich meine Runde heute doch! :-)


Einen schönen Wintertag wünscht Euch

Bettina 



Montag, 29. Dezember 2014

Gleicher Stern - neue Perspektive


Im Dunkeln leuchtet er richtig!









Mitbringsel vom heutigen Einkauf: Zwei Bäumchen.
Die Ikea-Töpfchen hatte ich noch auf Lager. 




Und ein  Drive-In. 





Habt eine kuschelige Nacht
Bettina