Samstag, 28. Februar 2015

Frühlingsboten - hab sie heute entdeckt :-)







***






Heute früh beim Morgengassi hab ich sie entdeckt. Durch das Gestrüpp hindurch sah ich einen großen Teppich voll mit Schneeglöckchen. 






Da ich keine Kamera dabei hatte, bin ich heute Abend mit den letzten Sonnenstrahlen noch mal losgezogen. 






***






***






***


Ich liebe sie, aber da sie giftig für Hunde sind, habe ich sie aus dem eigenen Garten ferngehalten. 


***

Die Bilder habe ich auf dem Festplatz unseres Ortes am Bahnhof gemacht. 
Der Ort hat Eisenbahntradition wie man an diesem Eisenbahnrad sieht. 
Früher war es mal ein riesiger Bahnhof mit Drehscheibe. Schon seit 1963 halten keine Züge mehr, aber sie rauschen immer noch auf der Strecke bei uns durch....





LG
Bettina



Dienstag, 24. Februar 2015

Am seidenen Faden ...

eines Spinnennetzes hängen diese Tautropfen.






Es sieht fast aus wie eine Perlenkette.

LG
Bettina





Montag, 23. Februar 2015

Gestern Nebel, Wolken und Sonne - heute Schnee!










***


Hallo, hallo da draußen! Wer auch immer den Schalter der Schneekanone gedrückt hat: 
Bitte wieder ausschalten!







***


Mensch war das ungemütlich heute morgen. Der Schnee wehte waagerecht ins Gesicht, ein eisiger Wind und das, nachdem wir gestern so sehr die Sonnenstrahlen genossen haben!

Aber egal. Hab mich dick eingemummelt und wir sind trotzdem unsere große Runde marschiert.
Und jetzt machen wir es uns drin gemütlich. Man muss es nehmen wie es kommt, ist halt so. Die Straßenverhältnisse sind nur nicht gerade berauschend. Ich hoffe, dass dies der Geburtstagsfeier meiner Mum keinen  Abbruch tut und alle Gäste gut an- und heimkommen. 



***





Einen guten Wochenstart
LG
Bettina


Sonntag, 22. Februar 2015

Frühlingsflair





***







***


Schöne Idee, hab ich neulich auf einem Blog entdeckt.
Ich fand die Idee so toll, dass ich es mir sehr gut merken konnte und nun leider nicht mehr weiß, auf welchem Blog ich es entdeckt hatte. Ich hätte ihn sonst sehr gerne erwähnt!


Einfach ein rundes Häkeldeckchen um ein Marmeladeglaus legen,
mit Juteschnur zusammenbinden und ein Buchs- und ein Heidekrautästchen rein, fertig!

Solo 




oder als Windlicht mit Teelicht.






Diese Maiglöckchen sind leider nicht echt, aber das rustikale Gefäß nimmt den künstlichen Charakter etwas heraus....









Ein kleiner Hase ist auch schon eingezogen, aus meinem Mittagspausen-Secondhand-Laden.





LG
Bettina



Wolkig mit sonnigen Abschnitten









***








Der Nebel hatte sich zum Mittag verzogen und wich einem Wechselspiel aus tollen Wolken und schon recht kräftigem Sonnenschein. Wir haben Kind und Hund ins Auto gepackt und sind ein paar Kilometer weiter in unsere alte Heimat gefahren. 
Zum Abschluss gab´s Kaffee bei meiner Schwiegermama. 









***


Meine Männer...
Ich hänge immer hinterher, weil ich mit meiner Kamera beschäftigt bin....








***


Unser "Weinberg" und in der Ferne immer noch Schnee.







***








***








***







***







***









***









***







***


Habt eine gute Woche
LG
Bettina


Nebel

Bei unserem Sonntagsmorgenspaziergang heute früh waren wir umgeben von dichtem Nebel. Alles wirkte irgendwie geheimnisvoll und verzaubert, als hätte jemand einen dichten Schleier über die Welt gelegt. Ich habe es sehr genossen, zumal ich seit Donnerstag Abend aus gesundheitlichen Gründen erst mal auf meine gewohnten Runden mit LeLe verzichten musste...

Wenn ich mit Hund und Kamera unterwegs bin, so entdecke ich immer wieder Neues, an dem mein Blick hängen bleibt - obwohl ich die Wege schon soooo oft gelaufen bin. Und bei jedem Wetter, jedem Lichteinfall, wirkt alles wieder ganz anders.







Wer weiß, wie oft ich schon an diesem Steinhaufen vorbei gelaufen bin? Kinder aus unserer Straße haben an den verschiedenen Wege diese Steinstapel errichtet und eine Route gekennzeichnet.








***






 ***


Und wenn man einfach mal in die Hocke geht,
dann sieht so ein kleiner Erdhügel auf einmal ganz riesig aus.







***







***


im Steinbruch




***






***


Auf diese Bank freue ich mich ganz besonders, wenn es wieder wärmer wird. 
Von dort hat man einen fantastischen Blick. Allerdings nicht heute :-) 







***







***


Hier seht ihr das kritische Nadelöhr, an dem ich mit unserem kleinen Angst-Hund vorbeikomme. 
Ich bin immer froh, wenn an dieser Stelle kein Zug durchrauscht, denn da sind wir mit unserem Laufweg doch relativ nah dran.  

Gut, dass der Zug, der kurz zuvor im Stellwerk eingelaufen war, stehen geblieben ist. 





***






***


Von unserem Tagesgassiweg aus geht es direkt tief in den Wald hinein. Diese Stelle habe ich Euch schon öfters gezeigt, im Schnee und mit Sonnenschein. Heute mit Nebel. 





***







Einen Schnappschuss von LeLe hab ich auch noch hingekriegt, 
was jedoch gar nicht so einfach ist. 
Beim Gassi hat man schließlich besseres zu tun als für Frauchen Model zu stehen.






***

 Zum Ende unseres Spaziergangs hat sich stellenweise ein zartes Blau am Himmel durchgekämpft. Mal schauen, wie sich der Tag weiter entwickelt.

Jetzt gehe ich erst mal in die Küche - Kuchen backen.
Morgen hat meine Mum Geburtstag und es gibt nachmittags Kaffee und Kuchen.

Habt einen schönen Sonntag
Liebe Grüße
Bettina


Sonntag, 15. Februar 2015

Makro Montag - hart gebettet



Mitten auf einem Backstein ist sie gelandet, der mein Ministaudenbeet säumt, 
die Kiefernadel. Überall sprießen kleine Moosteile aus dem Stein.

Startet gut in die Woche
LG
Bettina

Kleiner Hund entdeckt große Welt




Heute Mittag haben wir LeLe ins Auto gepackt und sind mit ihr auf´s Breite Feld gefahren. 
Das ist ganz bei uns in der Nähe, aber noch ein paar Meter höher gelegen als wir wohnen. 

Während bei uns schon der meiste Schnee weggetaut ist, hat uns dort noch eine weiße Landschaft erwartet. Der Schnee war knacke gefroren, von den Ästen rieselte es und ich bin ständig mit der Kamera hängen geblieben und musste dann sehen, dass ich die anderen wieder einhole...






***








***







***

LeLe war ganz in ihrem Element. 
Sie liebt Schnee und neue Gassirunden.
Heute Mittag hatte sie beides :-)

Und Frauchen hatte auch ihren Spaß.
Schaut doch mal diese bizarren Eisgebilde!







***








***


Wie ihr unschwer erkennen könnt, führte unser Weg uns an einigen Windkraftanlagen vorbei. 







***


Ansonsten ist der Weg gesäumt von Äckern. 






***







***








***







***



Und an meinen Lieblingsscheunen kamen wir heute auch wieder vorbei. 







***








***







***


Wieder zurück zu Hause. 







Der Hund hat jetzt schon mal den gemütlichen Sonntagsteil eingeläutet, 
und das werde ich dann auch demnächst tun. Wünsche Euch einen schönen Abend

LG
Bettina