Dienstag, 31. März 2015

Ich wünsch mir Rost statt Frost :-)









***






***






***






***






***





***







***





***






***





***

Da thront sie, die Krone, hoch über unser Dächern. 







Mit diesen Gartendekosachen aus Eisen bekommt man super einen rustikalen Stil in den Garten. Mir gefallen ja auch die weißen filigranen Gartensachen im Shabby-Stil,
aber da muss halt auch der Garten zu passen. 
Mit unserer Hanglage ist´s rustikal einfach einfacher!

Warte nun auf die Sonne und darauf, meine nächsten rustikalen Gartenideen zu verwirklichen.

Nächste Woche habe ich Urlaub! Juhu, hoffentlich kann ich buddeln!

LG
Bettina







Montag, 30. März 2015

Kauf ich ein: Laternenschein!

*** 
Aktuell im Angebot in einem der größten Discounter Deutschlands, beginnend mit A...

Durch das Milchglas macht sie einen tollen hellen Schein!






***






***






***






Wenn sie euch gefällt, dann auf in Eure Filiale,
mit 7,99 Euro auch preislich unschlagbar!

LG
Bettina

Mein erster Grüner ...

***

Das Rezept hatte ich auf Chefkoch entdeckt. 
Habe es etwas abgewandelt von den Mengen her.

250 ml Wasser mit einer Mango, zwei Bananen und ca. 75 g Blattspinat.
Ich war mir nicht so sicher, ob meine Männer ihn trinken und habe daher die Menge etwas reduziert.
Das war auch gut so! Das war den beiden dann wohl doch zu gesund!






***




Mein Maschinchen hat die Blätter super geschafft.
Jetzt bin ich froh über die Investition. 

Hatte schon gegrübelt, ob ich mir so einen teuren Smoothie Maker gönne...

Als ich dann einen in Ebay Kleinanzeigen, kaum gebraucht, direkt um die Ecke gefunden hatte, habe ich nicht mehr lange gefackelt. 

Ich bin super zufrieden mit meiner ersten Kitchen Aid.Und jetzt spar ich auf die Küchenmaschine. Ich finde den Look einfach genial.  





Mal schauen, was wir heute Abend hinein werfen in den 

Mixaaaaaaaaaaaaa

LG
Bettina




Glöckchenpyramide

***



***





Wahnsinn, wie filigran und schön die Natur arbeitet. 
Kleine Traubenhyazinthen. 

LG
Bettina



Sonntag, 29. März 2015

Mittagsschläfchen in der Sonne


... ist für heute wohl gestrichen. 
Gut, dass wir den gestrigen Gartentag noch mal alle ausgiebig genossen haben, einschließlich Lele. 
Das Morgengassi war heute nicht wirklich ein Vergnügen, zumindest für mich. 
Es regnet, windet und ist recht ungemütlich. 


So viele große Büsche und Bäume haben wir leider noch nicht im Garten.
Das meiste wurde letztes Jahre erst gepflanzt und ist noch recht mickrig. Aber ab und an sieht man Hundi trotzdem nicht auf den ersten Blick, weil das Gelände recht groß und durch den Hang stellenweise auch nicht gut einsehbar ist. Schaut mal, wo ich sie gestern entdeckt habe.






Die Erde ist schön warm von der Sonne, sie gibt nach im unvorbereiteten Beet, kiekst nicht so wie der Rasen und gibt nach mit der Zeit und verwandelt sich zu einer anatomisch geformten Mulde. Sie liebt es! Ich gönn´s ihr ja auch - aber ich überlege schon, ob ich dort Gemüse pflanze wie ursprünglich vorgesehen oder ob ich ihr die Fläche nicht doch als Hundebeet überlasse. 


***






***








Sie buddelt halt auch gerne darin. 
Und liebe eine Buddelfläche wo sie darf anstatt überall....


***

Am Anfang konnten wir ihr im Garten kaum nahe kommen.
Sie dachte dann immer, sie muss rein und ist ausgebüchst.

Mittlerweile weiß sie, dass wir uns durchaus auch mal länger draußen aufhalten und man auch immer wieder raus kann in den Garten. Wir bekommen sie jetzt schon wesentlich besser ins Haus. Der Tag gestern war natürlich super für sie - die ganze Familie war mit im Garten. 




Übungsstunde mit dem Junior des Hauses. 


Plausch  mit Nachbarshund Läusel am Zaun.



Bereit zum Gassi gehen.



Vom Berg aus alles gut im Blick.





Liebe Lele, 
der nächste Frühlingstag kommt bestimmt.



Irgendwann.


LG
macht euch einen kuscheligen Sonntag

Bettina


Samstag, 28. März 2015

Campanula

***

Die Glockenblume hat mich heute früh beim Einkauf angelacht. Wir haben den heutigen, unvermutet doch recht sonnigen Tag noch mal im Garten genutzt, ich habe ein paar Frühlingsfarbtupfer in der Erde platziert und wir haben endlich die Weidenbäumchen gepflanzt, 
die schon einige Tage im Topf rumstanden. Fertig - pünktlich zum Wetterumschwung. 


***






***







***







***

Vom Buddeln und Wühlen hundemüde,
verziehe ich mich jetzt auf´s Sofa.

Hab recht viele Bilder heute gemacht, aber denen widme ich morgen und schaue mal, ob noch schöne dabei sind für den Blog.

LG und einen gemütlichen Abend
Bettina

Freitag, 27. März 2015

Eine Nähmaschine für draußen

***






Auch wenn es heute eher ungemütlich war, ich habe draußen trotzdem gewerkelt und auf unserer Terrasse etwas dekoriert. 

Mein neues Dekoteil hat endlich seinen Platz gefunden, 
eine alte Wertheim Nähmaschine. Sie stand seit Silvester im  Carport und ich hatte mir fest für heute vorgenommen, dass sie auf die Terrasse geräumt und dekoriert wird!






Das Loch, das durch die Entnahme der Maschine entstanden ist,
habe ich gut kaschieren können. Mein Eisenblumenkasten passte ganz genau drüber!







***






Kleine Hornveilchen in alten Tontöpfen,
Moos, Eisen und Vergissmeinnicht haben ihren Platz gefunden. 



***



***





***


Dort steht die Maschine etwas geschützt. Eigentlich wollte ich sie mitten in den Garten reinstellen, aber ich war mir dann doch nicht mehr so sicher.

Die erste Maschine, die ich gekauft hatte, war meinem Mann ja viel zu schade für draußen und sie fand drinnen im Wohnzimmer ihren Platz. Er hatte es nicht über das Herz gebracht, der alten Dame, der wir die Maschine abkauften, zu erzählen, dass ich sie in den Garten stellen will!





Jetzt steht sie drinne und ich habe kurzer Hand eine zweite erstanden.
Aber irgendwie habe ich jetzt auch so eine Wetter-Hemmschwelle :-)
Deshalb steht sie jetzt unter Dach.
Wenn´s regenet (und da hoffe ich für den Garten ja mal drauf),
dann ist sie etwas geschützt, weil der Platz überdacht ist.


Und passend zum grauen Wetter habe ich auch gleich mit den Kerzen für etwas Wärme gesorgt!

***





***





Diese Stimmung setzt sich auch drin fort.




Dazu aber morgen mehr.
Jetzt genieße ich den Kerzenschein auf dem Sofa und mache es mir gemütlich.

Ein schönes WE
Bettina


Dienstag, 24. März 2015

Neues von LeLe

***
LeLe hat sich gut eingelebt. Ihre Ängstlichkeit hat sich sehr gut gelegt und sie macht uns viel Freude. Auch gewachsen ist sie in den letzten Wochen noch etwas. 
Sie liebt es sich zu strecken. Ganze 1,40 misst sie so, unsere Gurke :-)






Apropos Strecken: 




***



Gut gedehnt ist halb gelaufen :-)
Vor jedem Spaziergang und Gartenaufenthalt wird sich erst mal auf die verschiedensten Arten und Weisen gereckt und gestreckt. 




Sie liebt den Garten und findet es toll, draußen zu sein. 

Mir tut es auch gut. Die Gartenarbeit allerdings ist jetzt eine besondere Herausforderung, da Werkzeug, das aus der Hand gelegt und Sekunden nicht beachtet wird, sofort gemopst wird :-)
Was ich eingrabe, gräbt sich wunderbar auch wieder aus und Steinchen, Rindenmulch und Deko-Schneckenhäuser sind toll zum Kauen. 

***

Im Job ist derzeit viel los, dazu ist meine Schwiegermama im Krankenhaus 
und die Gartenarbeit steht an. Für den Blog bleibt wenig Zeit, aber ich lunse immer mal wieder bei meinen Lieben rein :-)

Bald habe ich Urlaub! Und hoffentlich auch mal wieder etwas mehr Zeit zum Bloggen. 

LG
Bettina